Startseite

Willkommen bei Müller-BBM Active Sound Technology

Akustik einfach gemacht - durch das Überlagern zweier Schallfelder entsteht etwas Neues. Meist wird es dabei lauter, so wie wenn zwei Nachbarn Musik hören.

Manchmal aber kann es auch leiser werden. Dazu müssen die beiden Schallfelder genau gleich sein und nur verschiedene Vorzeichen besitzen. Dann löschen sie sich aus.

Dieses Prinzip macht sich Müller-BBM Active Sound Technology zunutze. Wir erzeugen gezielt solche zweiten Schallfelder, um damit Ruhe oder veränderte Klänge zu erzeugen. Dabei nutzen wir Verstärker und Lautsprecher zur Schallerzeugung, digitale Signalprozessoren zur Berechnung der richtigen Schallsignale in Echtzeit, und Mikrofone, die die Summe beider Schallfelder für die Regelung messen.

Leider lässt sich dieses Prinzip nicht überall anwenden. Die Schallfelder und Klänge sind oft zu komplex, um sie auf diese Weise noch invers nachbilden zu können. Für einige Geräusche allerdings funktioniert es in technischen Anwendungen mit vernünftigem Aufwand - zum Beispiel für tieffrequente Motorengeräusche in Kraftfahrzeugen. Genau daran arbeiten wir.

Manchmal darf es aber auch ein bisschen mehr sein. Klänge erzeugen Emotionen, nicht nur in der Musik. Und Geräusche melden Funktionen zurück - das Verschlussgeräusch einer Digitalkamera genauso wie das Klicken eines Blinkers im Auto oder das Piepen eines rückwärtsfahrenden LKW. Klänge sind ein Teil der Mensch-Maschine-Schnittstelle. Wir arbeiten an ihrer Gestaltung und Umsetzung mit, bei Verbrennungsmotoren ebenso wie bei Elektrofahrzeugen.